Das Impuls Coaching-Zentrum

Das Impuls Coaching-Zentrum ist ein Ort, an dem Menschen und insbesondere Jugendliche selbst zu Gestaltern werden und etwas „schaffen“ wovon wiederum Dritte profitieren können und bereits profitierten. Die von den Jugendlichen aus eigener Hand schön gestalteten Räume werden fast täglich von Fachkräften und Bürgern für Tagungen, Seminare und weitere Projekte genutzt. Dabei ist es selbstverständlich, dass man sich im Impuls begegnet und miteinander in Austausch geht.

Das Impuls Coaching-Zentrum ist ein Bildungs- und Innovationszentrum innerhalb dessen die drei Naturanlagen gefördert werden und die Zielgruppe mit hohen Verantwortungsbereichen dem Impuls Coaching-Zentrum sein Innenleben verleihen. In dieser Funktion übernehmen die Jugendlichen gesellschaftliche Verantwortung und schaffen wiederum Möglichkeiten für Dritte, an dem Innenleben des Impuls Coaching-Zentrums teilzunehmen und dieses mitzugestalten. So sind bereits verschiedene Projekte für die Bürgerinnen und Bürger (Kinder, Eltern, Frau und Mann) entstanden.

Jugendabteilungen

In der Tugendhaftigkeit zeigt sich der edle Charakter. Im Impuls sind die Jugendlichen produktiv und hinterlassen neben ihrer Tugendhaftigkeit ganz konkrete Produkte, die zum Staunen anregen. Die Jugendlichen sind auf verschiedene Jugendabteilungen aufgeteilt. Jede Abteilung beinhaltet einen Jugendteamleiter (selbst Jugendlicher), einen Sekretär (Verwaltung), die Junioren (Teammitglieder) und die Aspiranten (Neulinge). Alle Jugendlichen nehmen an den Abteilungen freiwillig und verbindlich teil.

Der Jugendältestenrat

Jugendliche, die sich in ihrem Verhalten und in ihrer Schaffenskraft mindestens ein Jahr bewährt haben, können durch die anderen Jugendmitgliedern in den „Jugendältestenrat“ gewählt werden. Dieser lenkt die Ausrichtung des Impulses mit seinen Programmen, Aktionen und Projekten. Den Jugendlichen wird tatsächliche Macht verliehen und damit unsere Anerkennung ihnen gegenüber verdeutlicht. Mit dieser verliehenen Autorität gehen die Jugendlichen verantwortlich um, insbesondere wenn es um den Finanzhaushalt geht.  

Zum Gebäude

Das Impulszentrum ist ein großes und attraktives Gebäude in Hamm-Heessen und war ehemals ein Schulungsgebäude, auch bekannt als Ökozentrum. Dieses Gebäude wurde durch den Paidaia e.V. zum Impuls Coaching-Zentrum umbenannt und ist nach höchsten ökologischen Standards gebaut worden (Architekturpreis).

Zu dem Grundstück gehören große Grünflächen, ein Teich und ausreichende Parkmöglichkeiten. Das Gebäude wurde derart konzipiert, dass es als Schulungs- und Messegelände dienen kann. Neben zahlreichen Schulungsräumen, die alle einen Zugang nach draußen aufweisen, befindet sich in dem Gebäude eine große und beheizte Halle. Diese lässt sich mühelos von einem LKW befahren. Angrenzend an die Grünflächen befindet sich ein kleiner Wald.

Das Gebäude liegt in einem Industriegebiet und dennoch in der Nähe von Wohnsiedlungen und weist eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr auf. Aus diesen Gründen eignet sich das Impuls Coaching-Zentrum hervorragend als Mittelpunkt für Gemeinwesen sowie Kinder- und Jugendbeteiligung.

Jugendaktivität

Es bestehen mehrere Jugendgruppen (Abteilungen), die im partizipativen Sinne auf freiwilliger Basis die Räumlichkeiten ansprechend gestalten sowie selbst geplante Projekte in die Tat umsetzen. So wurden u.a. ein Fitnessraum, ein attraktiver Konferenzraum, Versammlungs- und Schulungsräume, eine Bibliothek sowie Büroräume geschaffen.

Darüber hinaus haben die Jugendlichen beispielsweise in Kooperation mit einem Altenheim sich mit dem Thema „Altern“ beschäftigt und mehrere Filme zum Thema „Jugend in Bewegung – Hamm geht mit!“ entwickelt.

Des Weiteren besteht seit Januar 2018 eine Jugendgruppe mit Fluchterfahrung, die sich mit den Themen Werte, Heimat, und Demokratie filmisch auseinandersetzt.

Die laufenden Aktivitäten bilden schon jetzt ein gutes Fundament dafür, die partizipative Arbeit im Impuls Coaching-Zentrum für weitere Jugendliche weiter auszubauen. Die bereits aktiven Gruppen bestehen aus Teilnehmern aus verschiedenen Stadtteilen.

Coaches & Team

Die Coaches

Die Coaches sind Wegbegleiter und Impulsgeber. Sie sind weitestgehend „Möglichmacher“, um die eigene produktive Schaffenskraft der Zielgruppe zu unterstützen. Alle Coaches zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht die Probleme, sondern die Potenziale der Zielgruppe in den Vordergrund stellen. Darüber hinaus sind alle Coaches neben ihrer Expertise auch Sportler. Darin verankert sich bereits im Habitus eine ganzheitliche und positive Ausstrahlung, die sich im Raum bemerkbar macht.

Sana Khali

Coach

Sven Paryla

Coach

Maik Papa

Coach

Eugen Galle

Coach

Christina Baum

Coach

Roman Jakob

Coach

Tugba Cavusman

Coach

Seref Cavusman

Coach

Ali Matar

Coach

Ibrahim Ismail

Coach

Umut Cakmak

Janina Wiesel

Kinderbetreuung

Wissenschaft und Praxis

Im Impuls wird die oft vorherrschende Diskrepanz zwischen Theorie und Praxis dadurch überwunden, dass die Theorie stets eine „praktische Erdung“ aufweist und von dort aus ihrem Ursprung in die Wissenschaft findet. Sämtliche Handlungen bei Paidaia dienen der Förderung des „Lebendigen“ und nicht der „toten Materie“. Hier sind Struktur und Rahmenbedingungen bzw. das System sogenannte „Hilfskräfte“, um das Lebendige zu befördern. Wir geben stets darauf acht, dass sich das „System“ nicht verselbstständigt und es nicht mehr dem „Lebendigem“ dient bzw., dass das „Lebendige“ dem „System“ dient. Unsere Erfolge in der Praxis untermauern die Sinnhaftigkeit dieser am Menschen ausgerichteten ganzheitlichen Pädagogik.

Handlungskonzept

Das Impuls Coaching-Zentrum basiert auf dem Handlungskonzept „Impuls“ (2015) und wurde von Ibrahim Ismail insbesondere für die Kinder- und Jugendförderung konzipiert. Das Konzept „Impuls“ stellt eine Weiterentwicklung des erfolgreichen Konzeptes „Neue Wege“ (2005) dar und beinhaltet den von Ibrahim Ismail entwickelten und vom Land Hessen akkreditierten bildungsorientierten Förderansatz.

Die Wirkungsweise und Nachhaltigkeit dieses Ansatzes wird neben dem medialen und wissenschaftlichen Echo, dadurch deutlich, dass ehemalige Jugendliche aus dem Projekt „Neue Wege“ sich im Paidaia-Vorstand etablieren konnten und u.a. das Impuls Coaching-Zentrum in Hamm leiten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Adresse

Sachsenweg 12
59073 Hamm

Kontakt

Telefon: 02381 9411849
E-Mail info@paidaia.de

 

Öffnungszeiten

Montag – Freitag
10:00 – 17:00 Uhr