Justizvollzugsbeamter im Jugendvollzug – Stolz wie Oskar!

27.02.2015: Wir sind stolz auf Roman Jakob. Er zählt zur ersten Generation der Jugendlichen, die im „Neue Wege“ Projekt 2007 in Wuppertal-Vohwinkel mitmachten.

Heute ist er als Jugendteamer ein aktives Mitglied im Verein Paidaia. In dieser Zeit engagierte sich Roman vor allem für benachteiligte Kinder und Jugendliche. Seine Aufgabenfelder und seine Verantwortung bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wuchsen stetig an. Er hatte bereits im Alter von 21 Jahren als vollwertiges Mitglied des Teams im “Sinn” Projekt mit Intensivtätern gearbeitet.

Wir freuen uns darüber, dass Roman Jakob beim Bewerbungsverfahren überzeugen konnte und ab sofort als jüngster Mitarbeiter im Jugendstrafvollzug in Wuppertal-Ronsdorf hauptberuflich tätig ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Teile diesen Artikel

Share on email
per E-Mail
Share on facebook
über Facebook